[ Zurück zur Hauptseite ]        

Aermacchi MB339

 

Die MB 339 ist ein italienischer Jet-Trainer aus den 70er Jahren, der vor allem durch die Kunstflugstaffel Frecce Tricolori weltweit bekannt wurde. Aufgrund seiner überragenden Flugeigenschaften wird er noch heute von dieser Staffel für spektakulären und perfekt geflogenen Formationskunstflug eingesetzt.
Wer einmal die zehn MB 339 in Formation erlebt hat, kann sich der Faszination der Vorführung kaum
entziehen.

 

Das Modell:

Unser Modell im Maßstab 1:3,6 wurde konsequent für den Wettbewerbseinsatz entwickelt.
Trotz einer Rumpflänge von 3m und einer Spannweite von 2,8 bis 3m, je nach Version der MB 339,gelang es uns, die Maschine unter der magischen 20kg Grenze zu halten.
Möglich wurde dies durch den Einsatz modernster Vakuum-Sandwich-Bauweise und durch die Dreiteilung des Tragflügels mit bereits integrierter Luftführung.
Die MB 339 ist Thomas Gleißners neues Modell für die WM 2009 in Israel!
 

 

 

Spannweite: 280 cm Zubehör:
Länge:

Gewicht:

Turbine:

300 cm

 19,5kg

ab 16Kp

Pneumatisches Einziehfahrwerk

Cockpit

GFK Tank

Pneumatikset

Schubrohr

 

     

 

 

 

 

 

 

 

     
       

Kit Information:

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bausatzversion mit Tip-Tank:

 

   

 

 

 

 

 

Zubehör:

 

     
Schubrohr

 

 

 

 
Fahrwerk      

 

 

   
Cockpit      

 

 

 

 

 

 

 

 
Beleuchtungssatz:      

 

 

   
Flächentaschen:      

 

 

   
       

 

 

Preis

Seitenanfang-gelp.gif (78 Byte)